WARUM DYCEM?

DYCEM VS. SCHUHÜBERZÜGE

Schuhüberzüge sind in Reinräumen zur Kontrolle an den Füßen übertragener Kontamination gebräuchlich.

KOSTEN

Die Kosten von Schuhüberzügen sind je nach Qualitätsstufe sehr unterschiedlich, und dementsprechend weit klaffen Leistungseigenschaften und Qualität auseinander.

QUALITÄT

Viele Hersteller oder Händler werben mit guter Griffigkeit, Dauerhaftigkeit und Wasserdichte – und vor allem mit den kontaminationsverhindernden Eigenschaften der von ihnen verkauften Schuhüberzüge. Doch das Material solchen Schuhwerks (chloriertes Polyethylen, Polypropylen, PVC) ist grundsätzlich von geringer Beständigkeit und das kann ein Risiko für Ihre kritischen Umgebungen darstellen.

RISIKO

Potentielle Risiken durch Schuhüberzüge wie Zerreißen und Ausrutschen hängen vom verwendeten Material ab. Polypropylen (PP) geht in einer kontrollierten Umgebung mit mehreren Risiken einher. PP ist ein Faserstoff und dementsprechend kann das Material Partikel freisetzen. Darüber hinaus liegt das größte Risiko nicht unbedingt im Überschuh selbst, sondern im Schuhwerk, das er abdeckt. Schmutzige oder ungewaschene Hände umgehen den Zweck der Schuhüberzüge und kontaminieren die Unterseite noch vor dem Einritt in die kritischen Umgebungen.

KOSTENFORMEL FÜR SCHUHÜBERZÜGE

Bitte kontaktieren Sie uns für einen Kostenvergleich: Kontaktieren Sie uns

Content

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?