DEM UMWELTSCHUTZ VERPFLICHTET

UNSER ENGAGEMENT FÜR DIE UMWELT

Bei Dycem haben wir erkannt, dass Umweltthemen von grundlegender Bedeutung für eine verantwortungsvolle Geschäftsstrategie sind. Als globales Unternehmen sind wir uns unserer sozialen Verantwortung in vollem Umfang bewusst und leisten unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zum Wohl der Gesellschaft und der Umwelt.

Vor diesem Hintergrund streben wir danach, unser Geschäft in einer verantwortungsvollen Art und Weise zu betreiben und zunehmend nachhaltigere Produkte zu entwickeln, ohne jemals Abstriche beim Wert oder bei den Leistungseigenschaften zu machen. Unsere Kontaminationskontrollmatten und -bodenbeläge sind gemäß internationaler Standards gefertigt und haben eine optimale CO2-Bilanz. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Prozesse, um so die Zukunft unserer Branche zu sichern sowie unsere Umwelt und unseren Planeten zu schützen.

Dycem-Produkte anderen Alternativen vorziehen. Hier ein paar Fakten:

  • Eine Abfallkugel mit 20 cm Durchmesser fällt jeweils dann an, wenn eine Abziehmatte ausgewechselt wird. So entsteht im Verlauf eines Jahres genug Abfall, um einen Container zu füllen. Einige dieser Abziehmatten sind als Sekundärabfall eingestuft, was eine Wiederverwertung unmöglich sowie die sichere Entsorgung teurer macht.
  • Die kontaminierenden Bleichmittel, die bei Fußbädern verwendet werden, müssen sicher entsorgt werden und können durch eventuelles Verschütten bei der Verwendung ein Risiko für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz darstellen.
  • Der Einsatz von Schuhüberziehern, die nur für eine Person/Schicht verwendet werden können, generiert bedeutende Mengen nicht wiederverwertbaren Abfalls.

Recycling

Bei Dycem streben wir stets danach, unsere Herstellungsprozesse zu verbessern und unsere Produkte so wiederverwertbar wie möglich zu machen. Eine komplette Auflistung der Wiederverwertungs- und Entsorgungsmöglichkeiten für unsere Produkte erhalten Sie bei unserem Kundendienst.

GESUNDHEITSSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT

Für die Herstellung der Bodenmatten und -beläge von Dycem werden hochwertige Materialien verwendet, was gewährleistet, dass die Anforderungen für Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit mehr als erfüllt werden.

 

Unsere Produkte

  • sind aus sicheren Rohstoffen gefertigt: keine Schwermetalle, keine Farbstoffe mit Lösungsmitteln, keine Phthalate oder sonstige als krebserregend eingestuften Komponenten, keine Formaldehyde und kein PCP;
  • sind ungiftig, enthalten weder Silikon noch Latex und sind frei von DOP-Ausgasung;
  • enthalten keinerlei bekannte gefährliche Komponenten in einer Konzentration über den gesetzlichen Grenzwerten; erfüllen alle einschlägigen nationalen Standards und die gesetzlichen Vorgaben der California Proposition 65.

ISO 14001:2015

Alle Dycem-Produkte sind nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 zertifiziert und wir gewährleisten darüber hinaus, dass alle unsere Rohstoff- und Materialzulieferer ebenfalls gemäß ISO 14001 zertifiziert sind oder ihr Engagement für den Umweltschutz unter Beweis gestellt haben.

VERBESSERUNG DER CO2-BILANZ

Dycem ist ein weltweit führender Hersteller von Bodenbelägen zur Kontaminationskontrolle. Unsere Bodenbelagsprodukte werden ausschließlich im Vereinigten Königreich in unserem Werk in Bristol hergestellt. Uns ist bewusst, dass der richtige Umgang mit Umweltfragen von grundlegender Bedeutung für eine erfolgreiche und verantwortungsvolle Geschäftstätigkeit ist. Wir bemühen uns stets darum, dass die Weiterentwicklung unserer Produkte und Neuentwicklungen im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen, ohne beim Produktwert oder den Leistungseigenschaften Abstriche zu machen.

Content

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.